Kaiserin » Lexikon » Frauen in der Geschichte - R

Frauen in der Geschichte - R

Inhaltsverzeichnis mit r

Regentinnen in der Geschichte

In der Geschichte herrschten Frauen nicht nur als Königinnen, Kaiserinnen und Fürstinnen über ein Reich sondern häufig auch als Regentinnen. Häufig für ihre noch unmündigen Söhne. Hier eine Liste der Regentinnen in der Geschichte. Regentinnen in der Geschichte

Regina Josepha von Siebold

Die Hebamme Regina Josepha von Siebold war die erste Frau Deutschland, die die Ehrendoktorwürde der Entbindungskunst (Geburtshilfe) erhielt. Regina Josepha von Siebold

Rosa Kerschbaumer-Putjata

Die in Moskau geborene Ärztin Rosa Kerschbaumer-Putjata war die erste zugelassene Medizinerin Österreichs. Rosa Kerschbaumer war als Augenärztin tätig. Rosa Kerschbaumer-Putjata

Mehr berühmte Frauen in der Geschichte

Teresa von Ávila

Teresa von Avila (1515 - 1582) ist bis heute die am meisten gelesene Mystikerin. Die spanische Ordensfrau trat gegen den Willen ihres Vaters in ein Kloster ein und wurde zur großen Visionärin und Ordensgründerin. Die Gelehrte, Schriftstellerin und Mystikerin war die erste Frau, die zur Kirchenlehrerin erhoben wurde. | Teresa von Ávila

Florence Nightingale - Pionierin der modernen Krankenpflege

Die Lady with the Lamp, wie Florence Nightingale auch genannt wurde, war eine Pionierin der Krankenpflege. Die Schriftstellerin und Statstikerin lebte im 19. Jahrhundert und leistete bahnbrechende Arbeit. | Florence Nightingale - Pionierin der modernen Krankenpflege

Elisabeth I. von England

Königin Elisabeth I. von England ging auch als jungfräuliche Königin in die Geschichte ein. Ihre Mutter war hingerichtet worden, sie selbst zum Bastard erklärt. | Elisabeth I. von England .


Frauen Lexikon: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kaiserin | Sitemap Kaiserin | Impressum